Gott

Gott ist die verbindliche Realität. Er ist glaubwürdig und jeder Mensch kann ihn persönlich erfahren und erleben.

Gott ist ewig, heilig und rein. So zeigt er sich in seinem Wort, der Bibel.

Gott ist von Menschen nicht zu beurteilen; er ist unabhängig von ihnen, weil er die Autorität in allen Fragen des Universums ist. Der Mensch dagegen ist von Gott abhängig, weil Gott der Schöpfer und Erhalter aller Dinge - also auch des Menschen - ist.

Der Mensch hat sich von Gott losgesagt, was als 'Sünde' bezeichnet wird. Deshalb steht er logischerweise unter dem Gericht, der Beurteilung Gottes, denn Gott kann Ungehorsam, Sünde ihm gegenüber nicht dulden.

Aber, Gott liebt die Menschen und macht ihnen ein besonderes Angebot: "Gott ist die Liebe" (Die Bibel, 1.Johannesbrief, Kapitel 4, Vers 8) und gibt jedem Menschen eine neue Lebenschance.


Jesus Christus

Jesus Christus ist diese Lebenschance, das Angebot Gottes an uns Menschen.

Jesus Christus ist Gottes Sohn. Er kam sündlos auf diese Erde und hat Gottes Beurteilung des menschlichen Ungehorsams an unserer Stelle auf sich genommen. Dafür mußte er sterben. Dadurch wurde er Vermittler und einziger Weg zu Gott.

Jesus Christus ist leibhaftig auferstanden. Er lebt!

Jeder Mensch, der das anerkennt und Jesus Christus persönlich glaubt, findet neues, ewiges Leben.

Jesus Christus zu glauben bedeutet: Vergebung des Ungehorsams, also der Sünde. Es bedeutet das alte Leben aufzugeben und unter göttlicher Führung neu zu beginnen. Es bedeutet sich ganz bewußt in die Nachfolge des Herrn Jesus zu stellen und in die Gemeinschaft mit anderen glaubenden Menschen zu kommen, die verbindlich nach den Maßstäben seines Wortes, der Bibel, leben.


Die Bibel

Die Bibel ist das verbindliche Wort Gottes an die Menschen und genauso real, wie Gott selber.

Die Bibel hat auch heute noch Gültigkeit und Aktualität, denn sein Wort vergeht nicht, ER ist das reale Wort.

Die Bibel bezeugt, daß jeder Mensch Gottes Liebe persönlich erfahren und neues Leben erhalten kann:
"Denn also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen einzigen Sohn, Jesus Christus gab, damit jeder, der an ihn glaubt [...] ewiges Leben habe." (Die Bibel, Johannes-Evangelium, Kapitel 3, Vers 16)

Die Bibel ist die Lebenshilfe und Ausrichtung glaubender Menschen auf Gott. Sie beantwortet alle Fragen des Lebens aus der weisen Sicht Gottes unter Anleitung durch den Heiligen Geist.

Die Bibel zeigt auch, daß glaubende Menschen Gemeinschaft brauchen. Als Christliche Gemeinde in der Humboldtstraße versuchen wir Gemeinschaft so zu praktizieren, wie wir es den Aussagen des Neuen Testamentes der Bibel entnehmen. Wir sind froh, daß wir uns bei allen Unterschieden mit vielen anderen Christen in unserer Stadt verbunden wissen dürfen.


Gemeinde

Die evangelisch - freikirchliche Gemeinde in Opladen ist eine Gemeinde der sog. Brüderbewegung.

Brüdergemeinden entstanden seit ca. 1830 und sind heute in über 100 Ländern weltweit vertreten. Christen wollten sich unabhängig von irgendwelchen menschlichen Ideen, bestehenden kirchlichen Systemen und Hierarchien einfach nur 'im Namen Jesu' versammeln, um Gott zu ehren. Einziger Maßstab dazu waren und sind die Anweisungen des Neuen Testamentes der Bibel!

Die Bezeichnung Brüdergemeinde leitet sich aus einer Aussage ab, die Jesus Christus trifft: "... einer (d.h. Jesus Christus) ist euer Lehrer, ihr alle aber seid Brüder." (Die Bibel, Matthäus-Evangelium, Kapitel 23, Vers 8). Der Name hebt also kein Geschlecht hervor, sondern drückt die geschwisterliche Gestaltung des Gemeindelebens aus: es gibt keine Unterscheidung zwischen einem geistlichen Klerus und einem einfachen laienhaften Kirchenvolk.

Der Name unserer Gemeinde bringt folgendes zum Ausdruck: Evangelisch, weil auf das Evangelium, die gute Nachricht von Jesus Christus, bauend - Freikirchlich, weil unabhängig von staatlichen und kirchlichen Einflüssen - Gemeinde, weil Gemeinschaft von gläubigen Christen.

Alle, die sich für eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus entschieden haben, gehören zur großen Familie Gottes. Wir sind froh, daß wir mit vielen anderen dazugehören und - trotz aller Unterschiede und menschlicher Schwächen - zur Ehre Gottes leben und arbeiten dürfen.

 
 
Joomla templates by a4joomla